Montag, 29. Juni 2009

so viele Sterne und nur einen Wunsch ...

Der Weckruf zum Morgendienst
draussen erwartet mich ein Planet, der eisig kalt ist
mal wieder richtig laufen können
anstatt auf einem Felsen rumzuhüpfen
ich kann machen was ich will
ich finde nicht heim

täglich ändere ich mein Outfit
färbe meine Haare
boykotiere Erlässe

Will im Mittelpunkt stehen und habe doch nicht meine Mitte gefunden
will eine Show abziehen und weiss nicht wohin
will nur nach Hause

Meine Freunde zurückgelassen
kein freundschaftliches Wort
dieses Leben ist nicht das, was ich mir erträumt habe
und ich finde nicht heraus

Will mein Ding machen ohne Barrieren
will ernst genommen werden von den anderen
will nur nach Hause

Aber was geschieht, wenn ich versuche, mich zu finden?
brauche ich dann einen Heimweg?
Wenn ich weiss, wer ich bin,
finde ich dann Heim?
Dann kann ich von meiner Mission nach Hause kommen
ins Schiff zurück.

Kommentare:

  1. Schöne Gedanken im Moment des Innehaltens...wo soll es hingehen und wer bin ich...wunderschön Precious!

    AntwortenLöschen