Sonntag, 16. Mai 2010

Klimawechsel

vor Ort ...
Die Wettersimulation war die Tage bescheiden. Da ich aber die meiste Zeit Dienst verrichten durfte, war das fast egal. Nur der Narr musste sich in der Zeit selber beschäftigen, konnte das aber Dank mitgebrachtem Lesestoff und Lappie wunderbar.
Die Freizeit war natürlich Knotenzeit. *g*
Neben gemeinsamer Kochbeschäftigung und Medizineinnahme gab es Braimstorming in Quartier und Schlafalkoven. Eine sehr heisse, neue Fesselstellung hat sich ergeben, die bei allen Beteiligten zur vollsten Zufriedenheit getestet wurde. *evilgrin*
Geschenke gab es auch vom Narren - da er kurz vorher bei der BC war, wurde ein neuer Ringknebel ausprobiert, sehr angenehm - aber immer noch sehr "laut"!
Am letzten Tag hat uns das besser werdene Wetter aus dem Quartier gelockt und so ist der Jester tatsächlich auch mal zu ein paar Naturaufnahmen gekommen nebst erhellenden Gesprächen und Standpunktfestlegungen.
Die Zukunft hat etwas wunderbares an sich ... obwohl ungewiss, kann man sich für den Weg dahin und dessen Schwere entscheiden.

Mittwoch, 12. Mai 2010

Mit Warp


fährt seine Reisekabine nicht, es sind sechs Stunden, bis der Narr bei mir ist ...
Aber ich warte geduldig und geniesse die Vorfreude.
Vielleicht ist ja Gabriel im Gepäck dabei? Wo der Narr doch alles (Un)Mögliche an Spielzeug mitschleppt. Schön wäre es ja ...
Schliesslich hat er mir per Com schon verraten, dass er ganz Gentleman eine Geheimarznei mitbringen wird. Ich denke, da kann meine Erkältung einpacken!
SO!
PS: Das Bild ist eine kleine Homage an "The Cage", eine der Rollen, die Vina darstellt.
Bin gespannt, ob jemand was damit anfangen kann ... *g*

Dienstag, 11. Mai 2010

Atemnot

Nein, leider geht es in meinem heutigen BLogeintrag nicht um Atemkontrollspiele. Abgesehen davon, dass ich diese als Epileptikerin nicht machen darf ...
bin ich ziemlich frustriert. Es sind Brückentage - ausser für mich in meiner K. - und der Narr fliegt auf ein paar Tage her. Und ich werd krank. Tolle Wurst!
Schnupfen, Halsweh, Ohren dicht ... jaja, es wird Sommer!

Dienstag, 4. Mai 2010

Was zum träumen ...

eingesperrt in meiner Schlafkabine und dennoch der Geist losgelöst ... träume ich von den Mandelbäumen meiner Heimat ...

Sonntag, 2. Mai 2010

Betthupferl


Der Narr ist fort, der Weg zu ihm steinig und voller Arbeitsdienste.
Aber ich werd das Ruder nicht aus der Hand geben und im Junomonat zu ihm fliegen.
Möge die Macht mit uns sein!