Dienstag, 29. Juni 2010

Gute Vier Wochen

In einem Monat habe ich meinen Sommerurlaub ... da am Siebenschläfer geiles Wetter herrschte, hoffe ich natürlich, dass uns jetzt mindestens sechs Wochen Sonne erwartet -- und dass ich das Glück haben werde, auch meinen Sommerurlaub draussen verbringen zu können. Teils hier auf Terrassinien, teils in Jesters Quartier und Studio.
Momentan frei, lasse ich bei dem Wetter vor allem die Seele baumeln. Mit meiner Analogen hab ich wohl auch ein paar Bilder gemacht ... naja, aber den "Biene auf Blume" Krams ... *g*
Zum Übungszwecke ... kann doch nicht sein, dass ich eine so dolle Kamera geschenkt bekommen habe und ich nicht damit umgehen kann.
Ansonsten steht erst ab Nachmittag Kaffeebesuch mit anschliessendem Grillabend an. Man muss das Wetter ja ausnutzen!

Dienstag, 22. Juni 2010

Wieder daheim ...

So, das viel zu kurze Wochenende war cool!
Der Weg ist natürlich lang und beschwerlich, aber ich habe ja ein "Dummie" Buch dabei und meine Spielereikamera, da hab ich sogar einen Glückstreffer dabei gehabt. Zumindest gefällt mir es sehr gut.

Nette Leute aus dem BDSM Forum kennengelernt, Spaß gehabt zu viert wie zu zweit, aber echt Schiettwetter!
Natürlich hat sich das gebessert, als ich wieder nach Hause gefahren bin, war ja klar!
Der Sonntag war viel zu kurz und schnell vorbei, und da ein Workshop stattfand, gab es nicht wirklich Gelegenheit, mehr als Arbeitsfotos zu machen.
Gemeinsames Pizzaessen (mit selbstgemachtem Teig von der Mieze) hat das aber sehr gut entschädigt.
Da der Jester nicht von der Arbeit loskam, habe ich sein Quartier und Umbegung mit Familienanhang unsicher gemacht. Dabei habe ich mich noch in ein sehr süßes Replimatstudio verliebt, in dem man, dank ausgewählter Inneneinrichtung und Musik, wie in einem Barockbordel vorkam ... *g* sehr geil! Eine tolle Photokullisse!
Am Feierabend meines Süßen sind wir nochmal hingegangen .. ich fürchte, dem Narren war es zuviel Stoff und Tüll! LOL!

Aber lecker Raclett Essen gab es.
Dienstag früh war dann auch schon wieder Aufbruch. Dank Chaos und Ersatzbahnen der DB blieb auch kein Auge trocken und die Rückfahrt wurde ein kleines Abenteuer! So lieben wir das. *schmunzel*
Nu bin ich wieder in der Heimat, habe bereits für das Shooting am Sonntag eine tolle Kostümierung gefunden und freu mich aufs WE!

Samstag, 19. Juni 2010

Kurzurlaub

Nun ist es mal soweit ... kurzfristig werde ich mein Quartier gegen das des Narren eintauschen.
Wohl bleibt uns nicht viel Zeit zu zweit, aber das Thema Bondage ist dennoch Programm.
Am Sonntag gibt es einen Bondageworkshop und ich darf die Begünstigte spielen!
Na, das wird ja was. Ich freu mich wie Hulle, obwohl das Zeitfenster ziemlich klein ist.
Aber wir machen schon was draus. Ganz bestimmt!

Mittwoch, 16. Juni 2010

Schieflage

Kaum ist der Süße wech, gehts abwärts.
Irgendwie so.
Muskelschmerzen bis zum abwinken und blaue Flecken sind ja ganz schön, wenn man in Erinnerung hängt. Aber an weiterm Muskelkater zu arbeiten wäre natürlich schöner. Dazu hat mein doofer "Knebelfluch" wieder zugeschlagen.
Obwohl passend zur Situation und endlich einer in richtiger Größe, haben meine Mundwinkel nachträglich Veto eingelegt. Und nun blühen die Lippenbläschen ... Scheiße!

Montag, 14. Juni 2010

Jahrestag

Ja, auch ich werde älter ... und älter ... und älter - aber lassen wir das.
Schön war es, meine Freunde begrüßen zu dürfen, noch schöner, meinen Lieblingsnarren dabei zu haben.
Wärend wir Mädels einfach nur Spaß hatten, durfte The Jester uns photographieren und die Martinis mixen ... und die Presidente, VodkaSunrise, etc ...
Mann, sind das viele Punkte in dem Text. Tja, mein Kopf ist voll von den Eindrücken der letzten Tage, dazu musste der Narr sich eben verabschieden, um seinen Raumgleiter zu bekommen und ich sitz nu hier punktpunktpunkt
Also gibt es Augenfutter:






PS: Donny war der Meinung, das Buffet könnte etwas mehr Fleischbeilage vertragen. Der Süße!