Dienstag, 27. Juli 2010

Urlaub

Kurz vor dem Urlaub noch ein Langwochenende. Natürlich habe ich, trotz kranker Katze, alle Hebel in Bewegung gesetzt, um zum Narren zu fahren. Der Katzensitter ward gefunden, der Transport zum Liebsten gebucht und ab ging die lange Fahrt.
Zur mitternächtlichen Stunde kam ich beim Narren an und machte endlich mal Feierabend.
Obwohl einige Termine zwischen uns standen, haben wir die etwas durcheinander geratene Klimaeinstellung des Mutterschiffs ignoriert, bei Umgebungsbesichtigungen für mich neue Locations entdeckt und einfach das beste draus gemacht.
Lecker Essen und Trinken, Filme im Bett gucken und Retrowäscheleinebondage Bilder ... was zwei, die an das gleiche denken, eben so machen :-)
Nu muss ich erst mal wieder in meinem Heimatquartier ankommen ...

Mittwoch, 21. Juli 2010

Ohne Worte ...


Sonntag, 11. Juli 2010

Lebeck

Ich muss gestehen, an mir ist der Mann bisher vorbeigegangen ... ich kannte wohl manche seiner Bilder, aber den Mann dahinter?
Nun gab und gibt es im Bremer Fockemuseum eine Ausstellung. Und ich war dort. Bei dem viel zu heissem Wetter war das genau die richtige Entscheidung. Museen sind klimatisiert!
Gemeinsam mit einigen Photographen der MK, die bei vielen der Bilder auch mit Hintergrundwissen aufwarten konnten, habe ich diesen Nachmittag wirklich genossen. Lebecks Bilder, mit - nach heutiger Sicht - einfachen Mitteln zustande gekommen und manches Mal auch vom Glück begünstigt (siehe Säbelklau) zeigen Aussage, Botschaft und Handwerk zugleich. Ich war und bin beeindruckt.

Montag, 5. Juli 2010

Horst 1

Einblicke
Wie geil ... darf ich stolz drauf sein? Ich finde schon. So!

Sonntag, 4. Juli 2010

HORST

... war cool!
Nicht nur, dass der Photograph mich auf die Ausstellung begleitet hat, wir haben noch zwei Kollegen aus der MK getroffen und es wurde ein kleines Gruppentreffen. *g*
Danach noch schön Kaffee trinken im Hudson bei dem, heute ausnahmsweise, angenehm warmem Wetter.
Einer der Photographen konnte natürlich nicht den Finger still halten und hat mal mit meiner Sonnenbrille experimentiert.

*Biene auf Blume* Krams

Wie ihm vorherigem Eintrag schon geschrieben, lerne ich grade meine Canon kennen. Also nicht nur die Programme (Portrait, Blume, Sport, etc ...)sondern ich möchte ja frei Hand was zuwege bringen ...
Von den drei Übungsfilmen (ist ja Analog) je 36 Bilder sind 7 ( in Worten: SIEBEN) Bilder ansehnlich und scharf. LOL!
Wie geil!
Und von der Betrachtung her ungefähr so spannend, wie mit der Omi "Verbotene Liebe" anzusehen ... Genau! Die Bilder bekommt die Omi geschenkt. Wenn das nicht ein Plan ist. *g*
SO, und nu mach ich mich auf den Weg zu HORST!