Mittwoch, 27. April 2011

Arbeitsreich wie immer

Die Ostertage sind vorbei .. die Arbeit hat einen wieder.
Dank der Ferienzeit für alle anderen geht es bei uns richtig rund!
Und da die oberen Stufen der K in der Wechselphase sind, wird auch hinter den Kulissen viel geschoben.
Heute gab es daher ein Festkräftemeeting, um den Ladenumbau zu besprechen. Nicht, dass wir endlich neue Bauelemente bekommen täten oder so .. bloss nicht wirklich Geld reinstecken in das alte Schlachtschiff!
Neu und hübsch machen aus dem Alten ist die Devise.
Nun gut ... daher bin ich heute mal erst um 1100 nach der Arbeit nach Hause gekommen. Sechszehn Stunden auf den Beinen. Das reicht dann auch. Bin sehr gespannt, was der Umbautag bringt.

Sonntag, 17. April 2011

Arbeitsreiche, aber sonnige Tage

Was für eine Woche ... und es wird nicht besser.
Dank Krankheitsfall in der Kartographie keine freien Tag ... dafür um so stressiger von den Datentransferlieferungen. Kaum zu bewältigen.
Dazu ist einer meiner Bekannten auf der Krankenstation gelandet - Angina Pectoris! Den wollten ein Photofreund und ich schon am Freitag Nachmittag besuchen, haben ihn aber nicht vorgefunden. Anscheinend war er da schon vom Rettungsdienst weggebracht worden ...
Morgen werde ich ihn mit einem Freund besuchen, sofern man uns schon zu ihm läßt.

Heute, an meinem freien Tag, habe ich die sonnigen Stunden im Garten verbracht. Allerdings nicht, um auszuspannen, sondern um Klar Schiff zu machen. Ameisen verjagen, Unkraut aus den Bodenfliesenritzen schneiden, Beete jäten ...
Hab momentan sowieso Putzflashanwandlungen ... zum We kommt der Narr und da soll alles hübsch sein.

Und nun bald in die Heija ... morgen früh um sechs ist die Nacht wieder vorbei. :-(

Dienstag, 12. April 2011

ZDF Mythos Vampir

Zum Fernsehen komm ich ja kaum, aber es gibt ja mittlerweile viele Kanäle, die Mediatheken an.
Beim ZDF gab es heute eine tolle Reportage über den Vampirmythos. Unter andern dort Familie Benecke zu sehen. Einen Fehler hab ich schon entdeckt - es wird behauptet, Stoker habe geschrieben, Vampire können nicht ins Tageslicht gehen, weil sie dort zu Staub zerfallen - aber ansonsten find ich die Reportage sehr interessant.
Vampirreportage

PS: Was das Tageslicht angeht: Laut Stoker kann der Vampir natürlich auch am Tage wandeln, dann wären aber seine Kräfte so normal wie bei uns Menschen - und er bevorzugt einen nicht zur Kleidung passenden Sonnenhut *g*

Der Zerfallbeisonnenlichtmythos entstand durch Murnaus Nosferatu. Der Regisseur wollte das Spiel mit Schatten und Licht perfektionieren und daher hat der Graf dort auch einen Schatten und darf nicht ins Sonnenlicht.

Montag, 11. April 2011

Alles bleibt anders

Neue Entwicklungen positiver wie negativer Art, Freunde, die wieder auf dem Schirm sind und Sorgen wie Freuden mit einem teilen, sheenige Sonnenstrahlen, die einem das Gefühl geben, die ganze Welt ist eine Bühne und wir sind nur ... und so weiter. Wir leben in interessanten Zeiten.

Das Karussel dreht sich, der Notknopf ist kaputt und das ist auch gut so!
Leben heisst erleben ... spannend bis zum Schluss!