Mittwoch, 21. November 2012

Zuviel

Grade zuviel Arbeit auf der Arbeit, zuwenig Kollegen zum helfen und zuwenig Schlaf, da dadurch vieles Zuhause liegenbleibt.
Nur nicht unterkriegen lassen, ist da die Devise. Alles an schönen Dingen mitnehmen, was geht. Wenn es auch nur ein funky Song in der K. ist oder ein schönes Bild im Internet.
Selber basteln zur Entspannung und sich fotografieren lassen, wenn denn möglich.
Am Sonntag werde ich wohl in ein neues Projekt mit eingespannt, wohl nude, aber kein klassischer Akt, ganz ohne Seile, sondern reine Kunst.
Na dann. Wird bestimmt luschtig.
Und nun Musik!
video

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen